Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Vip Holiday Booker Tourist Agency

AGB

Private Unterkünfte, Ferienhäuser, Hotels, Villen

1. AGB

Diese allgemeine Bedingungen und Anleitung der Reise sind ein Hauptbestandteil des Vertrages bzw. des Vouchers für die Dienstleistung, der zwischen der Firma Vip Holiday Booker GmbH, Poljička cesta 20A, 21 000 Split, ID Code: HR-AB-21-060290862 (im weiteren: Reisevermittler) und des Auftragnehmers (im weiteren: Reisender). In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren sich die Bedingungen mit der die Reisevermittlung einen Vertrag mit dem Reisenden schließt, und die sich von der gesetlichen Haftung unterscheiden. Für Reservierungen bei denen der Reisevermittler außer der Dienstleistung der Unterkunft auch eine zusätzliche Dienstleistung oder Dienstleistungen organisiert, wird der Reisevermittler vertraglich zum Veranstalter. Sonst, in allen anderen Fällen tritt der Reisevetreter auschließlich als Vermittler (im Verkauf der Unterkünfte) auf. Alle Daten, die in den allgemeinen Bedingungen genannt wurden, repräsentieren eine gesetzliche Verpflichtung für den Reisevermittler und dem Reisenden.

2. Inhalt des Angebots

Der Reisevertreter garantiert die Dienstleistung angegeben, die in den Informationen im Internet veröffentlich wurden und die am Tag der Reservierung gelten, sowie, gemäß der Beschreibung und den Zeitplan in Übereinstimmung mit bestätigten Buchungen, außer in Fällen höherer Gewalt, wie z.B. Krankheit oder Tod des Dienstleister oder seiner engsten Familie, außerordentliche Situationen, die nicht vorrausschaubar waren oder die man nicht ändern konnten (Naturkatastrophen, wie Erdbeben, Überschwemmungen, hygienische Probleme, Feuer, Dürre, Kriege, Streiks, Terror und andere Einschränkungen von anderen Staaten, wie z.B. Mobilisierungen, Ausreiseverbot).

3. Reservierungen oder Einzahlungen

Anfragen zur Reservierung eines Objektes werden elektronisch, telefonisch, oder schriftlich von der Filiale des Reisevermittlers, sowie den Filialen anderer vertraglichen Partneragenturen entgegengenommen. Bei der Ausarbeit der Anfrage für die Reservierung eines Objekts ist der Reisende vertraut mit der AGB, die er zuvor achtsam durchgelesen hat und akzeptiert sie vollkommend. Alles was in der AGB genannt wurde ist eine rechtliche Verpflichtung für den Reisenden, sowie den Reisevermittler.

Der Reisevermittler stellt dem Reisenden das passende Material zur Verfügung und lasst ihm es elektronisch zukommen, veranschaulicht ihm alle relevanten Informationen, die mit der Reservierung der Dienstleistung zu tun haben, und weist ihn auf die AGB, die Hauptbestandteil des Vertrages ist und bietet ein Paket der Reiseversicherung. Der Reisende ist verpflichtet alle Daten, die mit der Reservierung nötig sind, zu geben. Für die Reservierung der Dienstleistung der Unterkunft, verpflichtet sich der Reisende eine Vorrauszahlung von min. 20% der Summe des Preises der Unterkunft zu zahlen, es sei denn es ist nicht anders vorher während der Reservierung ausgemacht, sowie die restlichen 80% am Tag der Ankunft sofort dem Vermieter der Unterkunft, es sei denn es wurde nicht anders vorher, während der Reservierung, ausgemacht. Die genannten Zahlungsmethoden gelten, es sei denn es wurde während der Bestätigung der Reservierung anders genannt.

Hinweis für die Zahlung per Banküberweisung , die sich ausschließlich auf ausländische Reisende bezieht; Reisende sind verpflichtet die Zahlung per Banküberweisung auf das Devisenkonto der Agentur zu tätigen. Die Kosten der Bank des Absenders und der Bank des Annehmers trägt der Reisende.

Hinweis für die Zahlung mit der Kreditkarte; alle Zahlungen erfolgen in der Währung der Republik Kroatien (Kuna). Der Betrag der von der Kreditkarte abgebucht wird, wird durch den mittleren Kurs der Kroatischen Nationalbank von Euro in Kuna umgerechnet. Während der Zahlung mit der Kreditkarte des Reisenden wird der abgezogene Betrag in der nationalen Währung des Reisenden laut Wechselkurs der Kreditkartenfirma sichtbar. Wenn der Betrag gewechselt wird kann es zu kleineren Abweichungen des Betrags, der auf der Internetseite sichtbar ist, kommen.

Der Dienstleister der Unterkunft kann dem Reisenden die Dienstleistung der Übernachtungen untersagen, wenn der Reisende Haustiere ohne vorherige Vereinbarungen mitbringt. In diesem Fall ist die Reisevermittlung frei von Berufungen des Reisenden auf die Qualität der reservierten Unterkunft oder Dienstleistung.

Reklamen oder Rabatte können nicht zusammen addiert werden oder kombiniert werden. Jede Reservierung kann nur einen Rabatt bekommen.

4. Aufenthaltstaxe

Laut dem Gesetz der Kurtaxe oder Ortstaxe der Republik Kroatien, ist der Reisende verpflichtet diese Taxe neben seiner normalen Aufenthaltskosten in seinem Ferienobjekt zu zahlen. Die Ortstaxe, die laut dem Gesetz der Kurtaxe oder Ortstaxe der Republik Kroatien beschrieben ist beträgt zwischen min. 2,00 HRK bis max 7,00 HRK pro Person pro Tag für Erwachsene. Die Taxe wird zu 50% für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahre gemildert, während Kinder unter 12 Jahren vollkommen von der Taxe ausgeschlossen sind. Der insgesamte Betrag der Taxe hängt von der Destination in Kroatien ab, der Altersgrupper der Reisenden, sowie dem Termin der Reise.

5. Preise

Der Preis der Dienstleistung der Unterkunft beinhaltet die Grundleistung wie in der Preisliste des Objekts in der Reservierung beschrieben. Für einen Teil der Unterkünfte aus unserem Angebot wird dem Reisenden außer den Grundleistungen auch bepflichtete Zahlungen für folgende Leistungen: Endreinigung, Versicherung, einmalige Anmeldung und ökologische Taxen. Der Betrag der Pflicht Zuzahlungen wird dem Reisenden während der Reservierung klargemacht.Optionale Zusatzleistungen sind jenige Leistungen, die nicht im Grundpreis angeführt sind und im Vorraus vom Reisevermittler angeführt wurden und der Reisende sie am Ort zahlt.

Der Durchschnittspreis des Stroms, Wasser und Gas ist im Preis inklusive, sowie Bettwäsche, das Putzen an Ihrer Abfahrt und andere Inhalte, die in jeder Unterkunftsbeschriftung abgebildet sind. Der Reisende ist verpflichtet seine Unterkunft bei der Abfahrt in Ordnung zu hinterlassen, ungeachtet der Kosten der finalen Säuberung. Die finale Säuberung enthält die Geschirrwäsche, Abfallbeseitigung und anderes putzen, sodass die Unterkunft gesäubert und aufgeräumt ist.

Die Preise der Dienstleistungen sind in EUR angeführt. Der Reisevermittler behält das Recht die Preise zu ändern. Dem Reisenden der vorrausgezahlt hat oder den vollkommenen Betrag eingezahlt hat, garantiert der Reisevermittler den Preis, der in der Zeit der Kalkulation der Reservierung angezeigt war. Wenn eine Änderung vor der Einzahlung passiert, ist der Reisevermittler gezwungen den Reisenden zu informieren und ihm den neuen Preis zu melden. Die Vertragsseiten sind sich einig, dass der Reisevermittler 20 Tage vor der Dienstleistung den Preis ändern kann wenn sich nach der Reservierung drastische Kursänderungen passiert sind. Der Reisende hat dann das Recht abzusagen wenn der Betrag 10% mehr kostet als der initiale Betrag mit Vorbehalt der Rückzahlung des schon eingezahlten Betrages.

Die Preise in den Angeboten und Programmen des Reisevermittlers basieren auf Verträgen mit den Partnern des Reisevermittlers und nicht auf die Preise an Ort und Stelle. Diese Abweichungen liegen keiner Reklamation vor. Wenn mehrere Menschen als im Voucher angegeben in die Unterkunft ankommen, hält sich der Vermieter vor, den zusätzlichen Gästen den Besuch zu verwehren oder ihnen zu einem neuen Preis die Unterkunft anbieten. Letztendlich kann man keine Beschwerde für diese Zusatzkosten einlegen.

6. Kategorisierungen und Beschreibung der Dienstleistung

Die angebotenen Unterkünfte sind beschrieben in den offiziellen Kategorisierungen der Institutionen, sowie des Vertreters des Reisevermittlung aufgrund der Kontrolle an Ort und Stelle. Der Standard der Unterkunft, Nahrung, Leistung, u.a. an einigen Orten und Ländern sind verschieden und nicht zu vergleichen. Die Informationen die der Reisende kriegt verpflichen den Reisevermittler nicht mehr als schon angegeben auf der internetseite www.vipholidaybooker.com oder im Katalog.

Der Parkplatz ist gesichert wenn der Vermieter einen Parkplatz pro Unterkunft bieten kann, vor dem Haus oder in strenger Nähe. Der gesicherte Parkplatz muss nicht heißen, dass er im Hof ist, an sicherer Stelle, oder überdacht.

Eine normale behindertengerechte Unterkunft, der aber sorggerechte Geräte fehlen muss trotzdem wenigstens folgendes aufweisen:

  • die Unterkunft muss im Erdgeschoss sein (max. 2 Treppen zum Eingang)
  • die Dimensionen der Unterkunft müssen behindertengerecht gestaltet sen (Die Breite der Tür min 75cm, großräumiges Badezimmer

7. Verpflichtungen des Reisevermittlers

Die Verpflichtung des Reisevermittlers ist die Betreuung der Anwendungen an Dienstleistungen, sowie die Betreuung der Rechte und der Interessen der Reisenden nach den guten Bräuchen und Sitten im Tourismus. Die Agentur wird allen Verpflichtungen vollständig nachgehen wie oben beschrieben, außer in unregelmäßigen Fällen (Artikel 2), wenn es behandelt wird wie in Artikel 12.

8. Verpflichtungen des Reisenden

Der Reisende ist verpflichtet:

  • gültige Reisedokumente zu besitzen
  • die Zoll- und Devisenregulierungen des Landes in das er einreist zu akzeptieren
  • sich an die Zoll- und Devisenregulierungen zu halten, zu kontrollieren ob ein Visum nötig ist um in das Land der Reisedestination oder Nachbarländer einzureisen. In Fällen wenn der Reisende nicht weiterreisen kann weil er die Regelungen nicht beachtet hat, wird er für alle Gebühren selbst aufkommen.
  • sich an die Hausordnung in den Ferienunterkünften zu halten, sowie in guter Manier mit dem Vermieter zu kooperieren
  • an der Ankunft dem Vermieter das Dokument der getätigten Zahlung (Voucher, der per email geschickt wurde) übergeben
  • den Restbetrag an Ort und Stelle am Tag der Ankunft zu bezahlen, soweit er das Model der Zahlung am Tag der Ankunft gewählt hat in Kroatischen Kuna. Der Preis in Euro wird nach dem täglichen Kurs der Kroatischen Nationalbank umgerechnet.
  • dem Reisevermittler, während der Anfrage zu melden, dass er vor hat ein Haustier mitzunehmen, auch wenn geschrieben steht, dass Haustiere willkommen sind. Der Reisende ist verpflichtet die Rasse und Größe des Tieres zu melden, auch wenn Haustiere willkommen sind gibt es Hausordnungen die beachtet werden müssen. Für den Großteil der Objekte in dem Haustiere willkommen sind wird eine Zusatzzahlung für das Haustier gezahlt. Diese Zusatzzahlung wird am Tag der Ankunft gezahlt. Der Betrag wurde vorher dem Reisenden klargemacht vom Reisevermittler.
  • sofort während der Anfrage der Unterkunft zu melden, dass der Reisende vorhat die gewünschte Kapazität zu überbieten, auch wenn es sich um minderjährige Kinder handelt. Die Überbietung der Gäste ist auschließlich der gute Wille des Vermieters und heißt nicht, dass er auch eine Zuzahlung für die Zahl der überschrittenen Reisenden berechnet. Es gibt keine Regel, dass Minderjährige ohne Anfrage und kostenlos in der Unterkunft schlafen können.

In Fällen in denen der Reisende seine Verpflichtungen bricht, wird er die Kosten selbst übernehmen. Während der Reservierung ist dem Reisenden klar, dass er bei Zerstörung des Inventars, an Ort und Stelle die Reparatur bezahlt.

9. Rechte des Reisenden bei Umbuchungen oder Kündigungen der Reise

Bei jeder Umbuchung oder Kündigung ist der Reisende verpflichtet eine Anfrage per Email, Post oder Fax zu erstatten, sodass der Reisevermittler die Möglichkeit hat die Anfrage zu bearbeiten. Die Umbuchung oder Kündigungen sind per telefonischen Weg nicht gestattet. Der Reisevermittler wird den Tag der schriflichen Anfrage notieren, am Tag wenn die Anfrage angekommen ist. Kommt die Anfrage jedoch außerhalb der Öffnungszeiten des Reisevermittlers wird der nächste Werktag als Datum der Annahme der Anfrage notiert. Im Falle, dass der Reisende seine bestätigte Reservierung der Unterkunft bis 72 Stunden nach der Einzahlung kündigt, und dass das Anreisedatum mehr als 40 Tage im Vorraus ist, wird der Reisevermittler in max. 7 Werktagen den eingezahlten Betrag zurückzahlen. Dies gilt nur bei der ersten Kündigung.

Bei Änderung der Anzahl an Reisenden, Datums der Ankunft und/oder Abreise von schon bestätigter Reservierungen und wenn die Änderung nicht realisierbar sind wenden sich folgende Bedingungen an:

  • mehr als 30 Tage bis zur geplanten Ankunft für den Betrag der Reservierung der gleich oder höher als der Anfangsbetrag sind, wird der Reisevermittler nur die Differenz berechnen
  • mehr als 30 Tage bis zur geplanten Ankunft für Beträge die weniger als der Anfangsbetrag sind, wird der Reisevermittler einen administrativen Betrag von 25€ berechnen. Die eventuelle Differenz wird dem Reisenden zurückerstattet.
  • bei 29 - 7 Tagen vor der Ankunft für höhere Beträge wird der Reisevermittler nur die Differenz berechnen.
  • bei 29 - 7 Tagen vor der Ankunft bei niedrigeren Beträgen als Anfangs wird der Reisevermittler der Bitte nachgehen und die Daten ändern aber die Differenz behalten
  • die Veränderungen zwische 6 Tagen und 1 Tag vor der Ankunft sind nicht gestattet.

Soweit der Reisende die Änderung der Unterkunft innerhalb des gleichen Objektes anfragt und die Änderung möglich ist wird der Reisevermittler administrative Kosten von 15,-€ berechnen und evtl. die Differenz im Betrag.

Soweit der Reisende das ganze Objekt wechseln will wird das wie eine Kündigung gesehen und wird wie unten beschrieben bearbeitet.

Soweit der Reisende Veränderungen beantragt aber diese nicht möglich sind und der Reisende deswegen nicht anreisen will wird wie unten beschrieben erfolgt

Wenn der Klient die Änderung des Transfers bis 48 Stunden vor dem Transfer beantragt und das auch möflich ist wird der Reisevermittler administrative Kosten von 15,-€ berrechnen und evtl. die Differenz im Betrag. Änderungen die 48h und weniger vor dem geplanten Transfer beantragt werden sind nicht möglich.

Bedingungen der Änderungen der Reservierungen:

Private Unterkünfte - Apartments, Zimmer und Hotelunterkünfte

1) Im Fall der Kündigung der bestätigten Reservierung der Unterkunft, werden folgende Kosten berechnet:

  • für die Kündigung der Reservierung bis 30 Tage vor der Ankunft wird min. 20% und max. 40% des insgesamten Betrages der Reservierung berechnet.
  • für die Kündigung der Reservierung 29 bis 0 Tage vor der Ankunft werden 100% des Betrages berechnet
  • bei der Kündigung der Reservierung am Tag der Ankunft, oder wenn der Reisende nicht am Tag der Ankunft ankommt, wird 100% des Betrages berechnet

Villen und Ferienhäuser

  • Für die Kündigung der Reservierung bis 40 Tage vor der Ankunft wird 40% des insgesamten Betrages der Reservierung berechnet
  • für die Kündigung der Reservierung 39 bis 0 Tage vor der Ankunft werden 100% des Betrages berechnet
  • Der Reisende ist verpflichtet 40 Tage vor der Ankunft den gesamten Betrag einzuzahlen.
  • Hinweis: Alle genannten Bedingungen gelten für alle Arten an Unterkünften, es sei denn es wurde während der Reservierung anders genannt
Transfers

2) Bei Kündigungen von vereinbarten Transfers fallen folgende Kosten an:

  • bei gekündigten Transfers mehr als 72 Stunden vor der Vereinbarungen, werden vom Reisevermittler 15€ administrativer Kosten berechnet
  • bei Kündigungen die weniger als 72h vor der Vereinbarungen erfolgen gibt es keine Geldzurückerstattung

Für jede Kündigung der Unterkünfte berechnet der Reisevermittler 25€ administrative Gebühren. Wenn dem Gast jedoch eine Geldzurückerstattung wie vereinbart zusteht wird der Reisevermittler innerhalb von 45 Tagen zurückerstatten.

Bei der Kündigung der Reservierung für die der Reisende 20% des Gesamtpreises eingezahlt hat und die Kosten der Kündigung höher als der eingezahlte Betrag sind, wird dem Gast eine Rechnung in Höhe des Restbetrags, siehe Artikel 9 der AGB, ausgezahlt, die der Reisende innerhalb 14 Tagen zahlen muss.

Wenn der Reisende seine Reise 7 Tage zuvor absagt, wird der Reisevermittler dem Reisenden erlauben alternative Reisende für die selbe Reservierung zu finden, wenn das möglich ist (hängt davon ab, ob der Vermieter das zulässt). In diesem Fall wird der Reisevermittler nur die realen Kosten der Änderung der Reisenden. Der neue Reisende bzw. der Benutzer der Reservierung übernimmt alle Bedingungen aus dieser AGB.

Inwiefern der Reisende in seiner Unterkunft nicht bis Mitternacht des geplanten Tages der Ankunft in der Unterkunft eintrifft, ohne dass der Reisende den Vermieter oder den Reisevermittler über die Verspätung informiert hat, wird die Reservierung als gekündigt betrachtet und der 100% des Preises verlangt. Inwiefern die neuen realen Kosten der Kündigung den bereits eingezahlten Betrag übersteigt, nimmt sich der Reisevermittler das Recht eine neue Rechnung auszustellen und dem Reisenden zukommen zu lassen, die der Reisende innerhalb von 14 Tagen begleichen muss.

Der Reisevermittler übernimmt nicht die Kosten, die anfallen wenn der Gast wegen der Beantragung von Reisedokumenten oder Visum seine Reservierung absagen muss.

10. Reiseversicherung

In den Preis der Reservierung ist das "Paket" der Reiseversicherung nicht eingeschlossen: Versicherung eines unglücklichen Ereignisses oder Krankheit auf der Reise, Versicherung des Schadens und Verlust des Gepäcks, Versicherung der Kündigung der Reise, sowie freiwillige Krankenversicherungen. Der Reisende bestätigt während der Reservierung, dass ihm die oben genannten Versicherungen angeboten und/oder geraten wurden. Im Falle, dass der Reisende eine Versicherung in Anspruch nehmen will, kann das direkt bei einer der Versicherungsfirmen oder beim Reisevermittler getätigt werden, bei dem der Reisevermittler auschließlich als Vermittler agiert. Wir raten, die AGB der Reiseversicherungen aufmerksam durchzulesen.

Inwiefern der Reisende davon ausgeht, dass er die Reise in irgendeinem Zeitpunkt kündigen könnte, raten wir ihm eine Reiseversicherung in Anspruch zu nehmen.

Inwiefern der Reisende keine Versicherung für die Kündigung der Reservierung in Anspruch genommen hat, aber die Reise kündigt, nimmt sich der Reisevermittler das Recht eine Rechnung für die Kosten zu stellen, wie in Artikel 9 beschrieben. Bei der Kündigung der Reservierung wird die Ausstellung von Reisedokumenten oder Visen nicht kompensiert, auch wenn er eine Versicherung hat. Mit der Einzahlung der Versicherungspolice für Küdigungen der Reise, wird der Reisende all seine Kostenbegleichungen bei der Versicherung anfragen und der Reisevermittler verpflichtet sich alle Dokumentationen, die mit der Reise und der Reservierung zusammenhängen auszustellen und zuzustellen. Alle andere Bedingungen stehen in AGBs der Versicherungen und wir raten sie aufmerksam durchzulesen.

11. Gepäck

Der Reisende haftet für die Sachen, die er in die Unterkunft gebrach hat.Der Reisende haftet selber für den Raub, Verlust, oder Schaden an den Sachen, die nicht unter seiner Beaufsichtigung standen. Der Reisevermittler haftet nicht für beschädigte, karambulierte oder verlorene Gepäckstücke, genau so wie für gestohlene Gepäckstücke oder Wertgegenstände in der Unterkunft (es wird geraten ein Tresor zu mieten, wenn das in der Unterkunft möglich ist, oder eine Versicherung für diese Fälle abzuschließen). Verlorene oder gestohlene Gegenstände bitten wir es dem Vermieter mitzuteilen oder dem nächsten Polizeirevier.

12. Recht des Reisevermittlers auf Kündigung oder Änderungen der Reservierung

Der Reisevermittler behält sich das Recht auf Änderung der Reservierung, wenn außerordentliche Zustände, die unumläufig sind, auftreten (siehe Artikel 2). Die reservierte Unterkunft kann vom Reisevermittler nur geändert werden unter der Bedingung, dass der Reisende davon zeitlich in Kenntnis gesetzt wurde; dass die alternative Unterkunft die gleiche oder höhere Kategorie hat; sowie dass der Preis der selbe bleibt, bei dem der Reisende die Reservierung getätigt hat. Inwiefern der Reisevermittler nur Alternativen in höheren Kategorien bieten kann, wo der Preis um 15% oder höher ist, behält sich der Reisevermittler das Recht, die Differenz des Preises in Rechnung zu stellen. Inwiefern es keine Alternativen gibt, behält der Reisevermittler das Recht die Reservierung zu kündigen (der Reisende wird davor in Kenntnis gesetzt), und garantiert die Rückzahlung des eingezahlten Betrags des Reisenden, bei der der Reisende keinen Schadensersatz suchen kann. Der Reisevermittler ist nur gezwungen das eingezahlte Geld auf sein Konto zurückzuzahlen. Inwiefern es keine Alternativen am selben Ankunftstag gibt, ist der Reisevermittler gezwungen dem Reisenden Alternativen auch außerhalb des Angebots der Reisevermittlung zu bieten, sowie das Geld zurückzuerstatten.

13. Einsprüche

Jeder Reisende - der Vertragsträger hat das Recht auf Einspruch wegen Nichterfüllung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung. Im Fall, dass die Dienstleistung mit geringer Qualität erfüllt wurde, ist der Reisende gezwungen seinen Einspruch gleich am Tag der Ankunft einzulegen und den Reisevermittler über die Unannehmlichkeiten zu informieren. Per Email: info@vipholidaybooker.com oder telefonisch: +385 (0)21 274 401 (Öffnungszeiten des Kontaktzentrums: 08:00 -16:00h). Der Reisende ist verpflichtet mit dem Vermieter und der Reisevermittlung verantwortungsvoll und in guter Sitte zu kooperien um die Ungereimtheiten zu sanieren. Wenn der Reisende eigenmächtig die Unterkunft verlässt, wegen Unannehmlichkeiten, und eine Neue mietet, ohne den Reisevermittler zuvor in Kentniss gesetzt zu haben und ohne dem Reisevermittler die Möglichkeit gegeben hat eine Alternative für den Reisenden zu finden, besteht keine Möglichkeit des Einspruchs und auch nicht der Rückzahlung.

Wenn der Reisende die Lösung des Einspruchs an Ort und Stelle akzeptiert, wird der Reisevermittler im Nachhinein keinen Einspruch lösen, oder auf einen Einspruch antworten.

Wenn das Problem auch nach der Intervention des Reisevermittlers nicht gelöst ist, muss der Reisende einen schriflichen Einspruch mit begleitenden Dokumenten und Fotos, die den Einspruch beweisen, per Email einlegen (info@vipholidaybooker.com) oder per Post, spätestens 8 Tage nach der Rückkehr des Urlaubs. Der Reisevermittler verpflichtet sich nur vollkommen dokumentierte Einsprüche im Zeitraum von max. 8 Tagen nach Ende der Reservierung zu bearbeiten.

Der Reisevermittler ist gezwungen den Einspruch in spätestens 14 Tagen zu lösen. Der Reisevermittler kann wegen zusätzliche Überprüfungen die Frist der Lösung des Einspruchs bis zu max. 14 Tagen weiterverlängern. Der Reisevermittler wird nur die Einsprüche lösen, die an Ort und Stelle nicht lösbar waren.

Während der Prozess des Einspruchs dauert, 14 Tage bzw. max. 28 Tage, verzichtet der Reisende unwiderruflich die Aktivierung einer dritten Partei: Schiedsgericht des UHPA (Verein der kroatischen Reiseagenturen), oder anderen Institutionen, Informationen in den Medien zu geben, sowie das Recht auf Klage. Die höchste Entschädigung pro Einspruch ist der Betrag der reklamierten Dienstleistung, und kann nicht schon genutzte Dienstleistungen oder den gesamten Betrag des Arrangement betragen. Das Tourismusgesetz der Republik Kroatien schließt das Recht des Reisenden auf Entschädigung des idealen Betrags aus.

Der Reisende der die Lösung des Einspruchs von Seiten des Reisevermittlers (der Mitglied im UHPA ist) nicht akzeptiert und sich zuvor an alle obengenannten Bedingungen gehalten hat kann Einspruch im Schiedsgericht des UHPA einlegen. In Übereinstimmung der Schiedsordnung, muss der ganze Prozess innerhalb des nächsten Monats gelöst sein. Nach diesem Prozess wird der Organisator eine Zahlung des Schadensersatzes tätigen oder Reisende, nach kleineren Kosten merken, dass er auch nicht vor Gericht, wo er weiter klagen könnte, keine Chance hat, den Prozess zu gewinnen

Der Reisevermittler kann nicht für eventuelle klimatische Bedingungen veranwortlich gemacht werden, der Temperatur des Meeres, sowie all andere ähnliche Situationen mit denen der Reisende nicht zufrieden ist, aber nicht direkt mit der Qualität der reservierten Unterkunft zusammenhängen (z.B. schlechtes Wetter, schlechte Strände; Staus, Diebstahl, oder Schaden auf Eigentum, usw.).

Inwiefern sich der Reisende für ein LAST MINUTE, FIRST MINUTE ODER SPECIAL OFFER Angebot entschieden und reseviert hat, trägt er alle möglichen Risiken so einer Reservierung. LAST MINUTE, FIRST MINUTE UND SPECIAL OFFER Reservierungen enthalten unvorhersehbare Fakten die der Reisevermittler nicht vorhersehen kann und der Reisende hat dieses Angebot auschließlich wegen des niedrigen Preis gewählt und enthält sich des Rechts der Geldzurückgarantie und von möglichen Einsprüchen gegen den Reisevermittler.

14. Persönliche Datensicherung

Der Reisende gibt seine persönliche Daten freiweillig. Persönliche Daten sind nötig im Prozess der Realisierung der gesuchten Dienstleistung. Dieselben werden wegen der weiteren gegenseitigen Kommunikation genutzt. Der Reisevermittler verpflichtet sich die Daten nicht außer Landes zu tragen oder einer dritten Partei zu übergeben, es sei denn es ist nötig wegen der Realisierung der gesuchten Dienstleistung. Die persönlichen Daten werden in einer Datenbank gesichert, laut des Beschlusses der Verwaltung über das verfahren zum Sammeln, verarbeiten und speichern von persönlichen Daten. Der Reisende akzeptiert, dass seine persönlichen Daten auschließlich in Marketingzwecken genutzt werden können.

15. Anmerkungen

Der Reisende akzeptiert alle oben genannten Bedingungen, während der Reservierung und spätestens bei der Einzahlung der Vorauszahlung

16. Zuständiges Gericht

Der Reisevermittler und der Reisende verbinden sich eventuelle Streitfälle in der Händigung dieses Vertrags einvernehmlich zu lösen, während sich sonst das zuständige Gericht in Split bezieht, wo das kroatische Recht maßgebend ist.

Wir sind Ihre Vip Holiday Booker.

Miete eine Villa in Kroatien mit VIP Holiday Booker und lass Erinnerungen ewig bleiben.

Vip Holiday Booker ist eine Gruppe von Urlaubsexperten und Enthusiasten. Unser Job ist die beste Unterkunft in Kroatien für jeden einzelnen Gast zu finden. Der Hauptsitz unserer Agentur ist in Split, der beliebtesten Urlaubsdestination. Unsere Urlaubexperten haben persönlich besucht, getestet und sich in jede kroatische Villa verliebt.

Sorgfältig wurde jede Unterkunft für Urlaub in Kroatien für Sie ausgewählt. Unsere Standards sind sehr hoch und wir folgen ihnen ohne Ausnahme, von der Auswahl und Kontrolle der Villen in Kroatien bis zu personalisierten und vollkommenen Service. Vip Holiday Booker meidet Massentourismus und fokussiert sich auf ausgezeichneten Service, was die Buchung der Villen in Kroatien einfach und sicher macht.

Sie sind keine Nummer für uns! Wir streben es an, dass sie sich bei uns besonders fühlen während Sie Ihre luxuriöse Villa in Kroatien buchen. Bei uns sind Sie sicher, weil wir immer zur Verfügung stehen.

Hier bei VipHolidayBooker.com, wollen wir nicht nur das perfekte Landhaus für Ihren Sommerurlaub in Dalmatien finden, sondern Ihnen auch mit Extraservice helfen, wie z.B. Ausflugsschiffe mieten, Transfer organisieren, Restaurants empfehlen, und die besten Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Wir können Ihnen gerne auch zahlreiche Urlaubsaktivitäten organisieren.

Wir stehen zu Ihren Diensten 24/7.


VipHolidayBooker

Jede Unterkunft ist sorgfältig kontrolliert

Ihre Urlaubszeit ist wertvoll und deswegen haben wir jede Ferienunterkunft ausgewählt und kontrolliert, sowie Hotels, Villen und Bauernhöfe.

VipHolidayBooker

Sofort buchen und Geldzurückgarantie

Sofort buchen und Geldzurückgarantie: Mit uns sind Sie sicher. Ist das Ferienobjekt anders als bei uns beschrieben bekommen Sie ihr Geld zurück.

VipHolidayBooker

Personalisierte Kundenberatung

Das wichtigste ist, dass Sie sich sicher fühlen. Ihr persönlicher Assistent steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, während Ihres Urlaub in Dalmatien.

VipHolidayBooker

Garantiert beste Preise

Beste Qualität und vernünftige Preise gehen zusammen. Wir bieten Ihnen konkurrent Preise der besten Unterkünfte an der Adriaküste.

Brauchen Sie Hilfe?

Schicken Sie eine Email Anfrage für

X
Early Bird Discount!
Catch your Early Bird Discount from 5-10% for all bookings confirmed until September 30th!!!