Der Diokletianspalast - das Zentrum des modernen Split | Luxury Croatia Travel Blog
In den Fußstapfen Diokletians im heutigen Split

In den Fußstapfen Diokletians im heutigen Split

Ein Muss-Besuch in Kroatien: Diokletianspalast - über 1700 Jahre altes Zentrum der modernen Stadt Split. Finden Sie heraus, warum Split so besonders ist! Wie hat sich die Sommerresidenz von Diokletian in die moderne Stadt Split auf der Adriatische Küste verwandelt?


Der römische Imperator hat den idealen Platz an der Adria gefunden

Vor mehr als 1700 Jahren, am Ende des 3. Jahrhunderts n.C., war der römische Imperator kurz vor seinem Ruhestand und entschied sich seinen Lebensabend an der Adriaküste in Split zu verbringen. Die perfekte Lage, direkt am Meer, ein wundervolles Klima und gute Weine von den Weinbergen in der Umgebung war nur ein kleiner Teil, der zu seiner Entscheidung beigetragen haben sich in Split niederzusetzen.

Impressives und monumentales Beispiel der römischen Architektur

Rekonstruktion des Diokletianpalasts

Foto: Rekonstruktion des Diokletianpalasts

Der Bau des originalen Diokletianspalast dauerte 10 Jahre, von 295 n.C. bis 305 n.C. Der Palast wurde in einer unregelmäßigen Strukur, als Kombination seines Sommerhauses, Militärcamps und Festung. Es ist ein Komplex an Wohngebäuden, Kirchen, Plätzen und engen Gassen, umrundet von großen Mauern mit Türmen, die vor Feinden schützten. Insgesamt verbreitet sich alles auf einer Fläche von 38.700 Quadratmeter.

Vier Haupttore gewährten Zutritt zu dieser Palastfestung. Jedes Tor in der Mitte der Mauern. Die Tore wurden benannt nach dem Metall aus dem sie hergestellt wurden: Goldenes Tor (Nordseite), Silbernes Tor (Ostseite), Bronzenes Tor (Westseite) und Eisenes Tor (Südseite). Die Tore sind verbunden mit zwei Hauptstraßen und auf der Kreuzung kann man den Peristil Platz betreten, zentraler Platz von Split. Die imperialen Wohnungen waren auf der Südseite, währen die Nordseite für Diener und Soldaten, die dort lebten und arbeiteten, gedacht war.

Diokletianpalast aus der Vogelperspektive

Foto: Diokletianpalast aus der Vogelperspektive

Durch die Geschichte änderte sich die Erscheinung und das Aussehen der Mauern und des Inneren des Palasts, allerdings ist die Mehrheit original geblieben. Seit 1979 ist der Diokletianpalast auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbe.

Jeder Fußstapfen des Diokletianpalast bietet Geschichte. Man kann sogar eine 4000 Jahre alte Sphynx aus Ägypten sehen, die der Imperator geschenkt bekommen hat.

Die lebendige Seele des modernen Splits

Platz im Diokletianspalast in Split

Heutzutage ist der Diokletianpalast ein dynamischer und lebendiger Ort. Einige alte Wohnungen wurden in Luxushotels und Luxusapartments umfunktioniert. Ebenfalls sind hier zahlreiche Restaurants, Cafés und Läden geöffnet. Man kann sogar ein moderneingerichtetes Kino innerhalb der Stadtmauern finden!

Interessante Fakten #1: Das älteste historische bewohnte Monument in der ganzen Welt – Diokletianpalast

Eines der interessantesten Fakten über den Diokletianpalast ist, dass Bürger dort noch immer leben und es ca. 3000 Einwohner innerhalb der Stadtmauern gibt. Während Sie durch die Gassen des Diokletianpalasts spazieren, werden Sie sicher überascht sein wie die Einwohner entspannt leben und vollkommen ohne Zeichen, dass sie die Menschenmenge, die täglich durch die Altstadt fluktuieren, stört. Wenn Sie also durch die Gassen spazieren und nach oben schauen, werden sie höchstwahrscheinlich trocknende Wäsche auf Schnüren zwischen den Fenstern sehen können.

Interessante Fakten #2: „Verwandte des Diokletianpalasts“

Der Diokletianpalast ist aus Kalkstein und Marmor gebaut. Der Stein wurde höchstenteils von der gegenüber liegenden Insel Brač importiert. Einige der bekanntesten Gebäude der Welt wurden aus dem originalen Brac-Stein gebaut: Das Weiße Haus in Washington D.C., das Parlament in Wien und Budapest sind einige der „Verwandten des Diokletianpalasts“

Interessante Fakten #3: Game of Thrones

Historical Basement in diocletian palace in Split

Viele Szenen der weltbekannten Serie Game of Thrones wurden in Kroatien gedreht. In den unteren Kammern des Diokletianpalast wurde die Drachenszene gedreht.

Split Geisteszustand

Den Imperator gibt es lange nicht mehr, aber die römische Seele blieb in den Steinmauer, zahlreichen Ornamenten und was das wichtigste ist, der Geisteszustand der Einwohner von Split. Die Intention Diokletians war sich auszuruhen und seinen Lebensabend hier zu genießen. Nicht nur historisches Erbe, Diokletian hat das spirituelle Erbe den Einwohnern von Split hinterlassen.

Die Stadt Split und die Einwohner von Split sind heutzutage an Ihrer gemütlichen und gelassenen Lebensart bekannt. In Split werden Sie oft die Einheimischen hören wie sie sagen: „Nehm` es gelassen“, „festina lente“, oder „pomalo“! Egal wieviel Stress oder Verpflichtungen der Tag mit sich nimmt, man muss immer Zeit für Entspannung, eine Tasse Kaffee mit den Freunden in der Sonne haben. Lieben Sie jeden Tag und lassen Sie Ihren Körper und Seele entspannen.

Split City Center of Dalmatia - waterfront promenade

Vor ca. 1700 Jahren baute der römische Imperator Diokletian seine Sommerresidenz, weltbekannt als Diokletianspalast, in Split. Angetan von der wunderschönen geografischen Lage direkt an der blauen Adriaküste. Heute ist der Diokletianspalast das Zentrum des modernen Split, um den herum alles entstanden ist. Es zieht viele Reisende, die nach Spaß und Erholung suchen, an

Popular travel posts

Published by in Travel

The Top FAQs about Hvar - Local Travel Guide

The Hvar Island has become an irreplaceable place for those who are looking for a perfect family holiday or exciting Hvar nightlife with friends. Here you will find answers to questions; Why Hvar and what you can visit there, which Hvar places you have to see, in which clubs you can party all night and which Hvar restaurants to visit.

Do you need a help?

Send Inquiry for Favorites

X
Early Bird Discount!
Catch your Early Bird Discount from 5-10% for all bookings confirmed until October 31st!!!