Sveti Jakov beach in Dubrovnik

7 denkwürdigste Strände von Dubrovnik

Das heutige Blog-Thema wird sich mit den interessantesten Stränden in der Umgebung von Dubrovnik und einigen seiner Schätze befassen, die Sie bei der Planung Ihres Urlaubs in Kroatien nicht verpassen sollten. Kroatien ist sehr bekannt als Heimat einiger der schönsten Strände Europas, wenn nicht sogar der Welt. Dank der kristallklaren Adria, der Kiesel und Sand, der abgelegenen und ungewöhnlichen Orte entlang der Küste und der Inseln waren diese herrlichen Strände schon oft Gegenstand vieler berühmter Zeitschriften.

Table of Contents

1. Banje-Strand

Wir sind sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie „Dubrovnik“ gegoogelt haben, auf die Fotos dieses Strandes gestoßen sind, oder? Der Banje-Strand liegt am Rande der Altstadt von Dubrovnik neben den Lazareti aus dem 17. Jahrhundert und vor dem östlichen Eingang zur Altstadt von Dubrovnik (Ploče-Tor). Wiederholt als einer der schönsten Strände Europas und der Welt ausgezeichnet, bietet er einen fantastischen Blick auf den Stadthafen und die Insel Lokrum.

Der berühmteste Strand von Dubrovnik, der Banje-Strand; Quelle: Flickr, Autor: Dronepicr

Der Strand ist sandig-kieselig und bietet eine Reihe von Aktivitäten und Wassersportarten wie Kajakfahren, Paragliding, Jetski, Wasserski, Wakeboarden und Parasailing. Verpassen Sie nicht, Ihren Gaumen mit dalmatinischen Spezialitäten zu verzaubern, während Sie kalte Getränke in einer Loungebar genießen. Strecken Sie sich auf bequemen Liegen oder unter einem Baldachin aus und genießen Sie die Sommerbrise bis zum Abend, wenn sich der Strand von Banje in einen elitären Ort für eine gute Party verwandelt.

Blick auf den Strand von Banje über die Insel Lokrum

Herrliche Aussicht vom Strand Banje über die Insel Lokrum

2. Strand Sveti Jakov

Wenn Sie einen abgelegenen Strand abseits der Hektik der Stadt suchen, verpassen Sie nicht den Strand Sveti Jakov, einen der attraktivsten Strände in Dubrovnik. Es liegt in einer kleinen Bucht unterhalb der St.-Jakobs-Kirche, und die Straße dorthin führt steile Treppen hinauf, bis zu 160, also ist es nicht für ältere Menschen geeignet. Es ist etwa eine halbe Stunde zu Fuß von der Altstadt entfernt. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie Ihr Auto auf dem kostenlosen Parkplatz am Hotel Belvedere abstellen. Für Abenteuerlustige ist der Strand auch auf dem Seeweg erreichbar – per Kajak oder Jetski.

Sveti Jakov-Strand in Dubrovnik

Strand Sveti Jakov und Blick über den Hafen von Dubrovnik

Obwohl vom Stadtlärm abgeschirmt, hat der Strand von Sveti Jakov alles, was Sie für einen ganzen Tag am Strand brauchen. Sonnenschirme und Liegestühle können Sie für ca. 50 Kuna, nach dem Schwimmen duschen, Beachvolleyball spielen und Sonnenstrahlen einfangen. Sie können sich auch in einem nahe gelegenen Café erfrischen, und wenn Sie hungrig werden, gibt es eine Taverne in der Nähe. Ein zusätzliches Plus des Strandes Sveti Jakov ist die schöne Aussicht auf die nahe gelegene Insel Lokrum und die Altstadt von Dubrovnik.

3. Insel Lokrum

Der nächste Strand auf unserer Liste befindet sich auf der kleinen Insel Lokrum, nur 10 Minuten mit dem Boot von Dubrovnik entfernt. Das Ungewöhnliche an diesem Strand ist die Tatsache, dass es sich tatsächlich um einen See namens „Totes Meer“ handelt. Aufgrund des sauberen und warmen Wassers, das flach genug ist (der See ist 10 Meter tief), ist er ein großartiger Ort für Familien mit Kindern und Nichtschwimmern.

Das Tote Meer auf der Insel Lokrum Strand „Totes Meer“ auf der Insel Lokrum, Quelle: Flickr

Wenn Sie die Möglichkeit, im See auf der Insel zu schwimmen, nicht mögen, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt andere Attraktionen, die einen Besuch dieses wunderbaren Ortes lohnenswert machen. Die Insel Lokrum ist ein besonderes Schutzgebiet der Waldvegetation unter dem Schutz der UNESCO. Vielleicht treffen Sie unterwegs auf bunte Bewohner von Lokrum - Pfauen.

Pfauen auf der Insel Lokrum

Pfauen sind gewöhnliche Bewohner der Insel Lokrum

Unbedingt einen Besuch wert ist der Botanische Garten des Habsburger Herzogs Maximilian mit mehr als 500 Arten verschiedenster exotischer Pflanzen aus aller Welt.

Sie können zum höchsten Punkt auf Lokrum laufen, wo sich die Festung aus dem Jahr 1806 befindet, mit einem wunderschönen Blick auf Dubrovnik, Cavtat und die Inseln.

Herrliche Aussicht von der Spitze der Insel Lokrum Fantastische Aussicht von der Spitze der Insel Lokrum. Strand Sveti Jakov ist nur accros.

4. Pasjaca-Strand

Der faszinierende Strand Pasjaca liegt in Konavle, etwa 30 Kilometer südlich von Dubrovnik und 12 km von Cavtat entfernt. Es befindet sich an einem abgelegenen Ort und wurde in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts geschaffen, indem ein Tunnel zum Meer gebrochen wurde. Dann wurden ausgegrabene Steine am Ufer zurückgelassen, damit die Wellen es in ein paar Jahren in Ufer und feinen Sand verwandeln konnten, und hier ist es jetzt – atemberaubend und magisch auf seine einzigartige Weise! Der Abstieg zum Strand selbst ist ebenso bezaubernd und sogar ein bisschen abenteuerlich: Die Felsen und der Strand liegen auf 200 m Höhenunterschied, und Sie gehen eine steile Straße und Treppen hinunter, die in die Klippe geschnitten sind, und an einigen Stellen gehen Sie hindurch hohle Tunnel.

Pasjača-Strand in Konavle

Auf dem Weg hinunter zum Traumstrand Pasjaca

Die Ankunft am Strand wird sicherlich einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie, wie die meisten Menschen, oft anhalten und Fotos machen, da es unmöglich ist, daran vorbeizugehen, ohne die Umgebung zu bewundern.

Blick vom Strand Pasjača über die Stufen und den Tunnel

Blick über den Teil des steilen Abstiegs durch Tunnel

Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zu essen und zu trinken mitbringen, da es in der Nähe keine Geschäfte oder Café-Bars gibt. Ein Sonnenschirm ist ebenfalls ratsam, da es für die meiste Zeit des Tages keinen natürlichen Schatten gibt.

Kristallklares Adriatisches Meer am Strand von Pasjača

Der Strand von Pasjaca ist großartig, nicht wahr?

Seine Einzigartigkeit macht ihn so besonders, dass es kein Wunder ist, dass European Best Destinations Pasjača zum besten europäischen Strand im Jahr 2020 gewählt hat.

Sie können sich auch unseren alten Blogbeitrag ansehen: Strand von Pasjača.

5. Trsteno

Unser nächster Vorschlag ist Trsteno, ein kleines Dorf nur 19 km von Dubrovnik entfernt. Der Ort ist in vielerlei Hinsicht besonders - unberührte Natur, kleine Buchten und saubere Kieselstrände geben Ihnen Privatsphäre und einen echten Urlaub.

Luftbild über den Strand und den Hafen von Trsteno

Strand und Hafen von Trsteno und Blick auf die kristallklare Adria

Es ist auch das älteste Arboretum in Kroatien und eines der ältesten der Welt, in dem sich ein Sommerhaus aus dem 15. Jahrhundert befindet. Das Arboretum selbst ist als Denkmal der Gartenkultur gesetzlich geschützt.

Arboretum Neptunbrunnen

Barockbrunnen des römischen Meeresgottes Neptun im Arboretum Trsteno, Quelle: Wikimedia Commons, Autor: Stefan Fussan

Gleich am Eingang des Arboretums stehen zwei riesige Platanen. Ihr Stammdurchmesser beträgt mehr als 5 Meter und sie sind über 600 Jahre alt.

Riesige Platane im Arboretum Trsteno

Riesige Platane, Quelle: Wikimedia Commons, Autorin: Marijana Miljas Đuračić

Trsteno ist auch als einer der Drehorte für die malerischen King's Landing Gardens in den Staffeln 3 und 4 der TV-Serie Game of Thrones bekannt.

Trsteno ist mit Dubrovnik durch eine regelmäßige Buslinie verbunden, die mehrmals täglich verkehrt, und die Fahrt dauert nur etwa 20 Minuten. Auch die Elaphiten sind von Trsteno aus gut erreichbar.

Genießen Sie dieses kleine Wunder unter der Sonne!

6. Betina-Höhle

ist ein Kiesstrand, nur anderthalb Kilometer von der Altstadt von Dubrovnik entfernt. Dieser ungewöhnliche Geheimstrand liegt direkt im Felsen und ist nur vom Meer aus zu erreichen – per Boot oder Kajak. Sie können auch Wassertaxis im Hafen der Altstadt nehmen.

Betina-Höhle mit Blick auf den Hafen von Dubrovnik Old Tow

Betina-Höhle mit herrlichem Blick auf den Hafen der Altstadt von Dubrovnik im Hintergrund

Umgeben von Felsen und viel Grün vermittelt der Strand den Eindruck, dass man weit weg auf der Insel und nicht so nah an der weltberühmten Stadt Dubrovnik ist.

Betina-Höhle in Dubrovnik

Betina-Höhle in Dubrovnik, benannt nach dem Wissenschaftler Getaldic namens Bete, der dort verschiedene Forschungen und Experimente durchführte

Das kristallklare Meer, die Kieselsteine und die hohen Wände der Höhle machen das Badeerlebnis hier zu etwas ganz Besonderem. Wenn Sie ein begeisterter Abenteurer sind, können Sie den Strand schwimmend vom nahe gelegenen Strand Gjivovići erreichen.

Wenn Sie vorhaben, hier einen guten Teil des Tages zu verbringen, raten wir Ihnen, etwas zu essen und zu trinken mitzubringen, da es nicht so einfach ist, „in den Laden zu springen“.

7. Cavtat

Cavtat ist eine kleine Stadt 19 km von Dubrovnik entfernt, direkt am Meer und nur eine kurze Fahrt vom Flughafen Dubrovnik entfernt.

Cavtat-Promenade

Promenade und Hafen von Cavtat

Das schöne Zentrum, die Promenade und die Altstadt werden Sie mit ihrer Einfachheit und ihrem reichen Angebot begeistern. Von der Promenade von Cavtat aus können Sie einige der schönsten Sonnenuntergänge genießen, für die Cavtat unter anderem berühmt ist.

Magische Sonnenuntergänge in Cavtat

Kleine Fels- und Sandstrände befinden sich überall auf der Halbinsel Rat, wo man auch vom Zentrum zum Hafen auf der anderen Seite der Halbinsel laufen kann. Sie können auch die Strände vor den Hotels genießen, wo Sie ein reichhaltiges Angebot an Cafés und Restaurants haben.

Dubrovnik ist unter Weltreisenden für seine Geschichte, Fotogenität, Sehenswürdigkeiten und sein ausgezeichnetes Essen bekannt. Wir hoffen, dass dieser Blog Ihnen bei der Planung Ihres Urlaubs in Dubrovnik hilft und dass Sie Ihre Erinnerungen mit einigen der schönsten und interessantesten Strände Kroatiens füllen. Es gibt viele schöne Orte in der Umgebung, die nur darauf warten, entdeckt zu werden!

Brauchen Sie Hilfe?

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte geben Sie Ihre Anfrage ein