Following the steps of Emperor Diocletian meet today’s Split

Folgen Sie den Schritten von Kaiser Diokletian und treffen Sie das heutige Split

Ein Muss in Kroatien: Diokletianpalast - mehr als 1700 Jahre altes Zentrum der modernen Stadt Split. Finden Sie heraus, was Split so besonders macht und wie sich die diokletianische Sommerresidenz an der Adria in den Kern der modernen Stadt Split verwandelt hat?

Table of Contents

Der römische Kaiser fand den idealen Ort an der Adria

Vor mehr als 1700 Jahren, Ende des 3. Jahrhunderts n. Chr., Sollte der römische Kaiser bald in den Ruhestand gehen und beschloss, seine letzten und besten Tage an der Adriaküste in Split zu verbringen. Die perfekte Lage direkt am Meer, ein ideales Klima und gute Weine von nahe gelegenen Feldern waren nur ein Teil dessen, was den Kaiser angezogen hatte, diesen Ort am Mittelmeer als Ort für sein Vergnügen und seine Entspannung zu wählen.

Beeindruckendes und monumentales Beispiel römischer Architektur

Der Bau des ursprünglichen Diokletianpalastes dauerte zehn Jahre ab 295 n. Chr. bis 305 n. Chr. Der Palast wurde in einer unregelmäßigen rechteckigen Struktur als Kombination aus Sommerhaus, Militärlager und befestigter Festung erbaut.

Foto: Rekonstruktion des Diokletianpalastes

Der Diokletianpalast ist ein Komplex aus Wohnhäusern, Kirchen, Plätzen und engen Gassen, die von großen Mauern mit Beobachtungstürmen zum Schutz vor Feinden umgeben sind. Insgesamt umfasst es eine Fläche von 38.700 Quadratmetern.

Es gab vier Haupteingänge in diesem befestigten Palast, in der Mitte der Mauern auf jeder Seite. Die Eingänge erhielten Namen durch die Metalle, aus denen sie hergestellt waren: Golden (Nord), Silber (Ost), Bronze (West) und Eisentor (Süd).

Die Tore sind mit zwei Hauptstraßen verbunden und an der Kreuzung befindet sich der Peristil Square - der Hauptplatz von Split. Die kaiserliche Residenz und die Tempel befanden sich im südlichen Teil, und im Norden befanden sich Diener und Soldaten, die hier lebten und arbeiteten.

Foto: Diokletianpalast vom Himmel

Im Laufe der Geschichte haben sich das äußere Erscheinungsbild der Mauern und das innere Erscheinungsbild des Palastes geändert, aber ein Großteil des Originals ist erhalten geblieben. Seit 1979 steht der Diokletianpalast unter dem Schutz der UNESCO auf der Liste des Weltkulturerbes.

Jeder Schritt im Diokletianpalast bietet ein Stück Geschichte. Sie können sogar den 4000 Jahre alten Sphynx aus Ägypten sehen, den Diokletian als Geschenk erhalten hatte.

Das lebendige Herz der modernen Stadt Split

Heute ist der Diokletianpalast ein sehr lebendiger und lebendiger Ort, an dem das Leben weitergeht. Einige Residenzen werden in Luxusvillen, Hotels und Apartments umgewandelt. Darüber hinaus sind zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte eröffnet. Sie können sogar modern ausgestattetes Kino in den Wänden finden!

Interessante Tatsache Nr. 1: Das älteste historische bewohnte Denkmal der Welt - der Diokletianpalast

Eines der interessantesten Dinge am Diokletianpalast ist, dass hier tatsächlich Einheimische leben und etwa 3000 Einheimische leben.

Wenn Sie durch die Straßen des Diokletianpalastes streifen, werden Sie wahrscheinlich überrascht sein, wie entspannt die Menschen vor Ort leben, und sie zeigen keine Anzeichen dafür, dass sie sich von Touristenmassen gestört fühlen, die buchstäblich an ihrem Hauseingang vorbeikommen.

Wenn Sie über Ihren Kopf schauen, werden Sie wahrscheinlich Kleidung an Seilen zwischen gegenüberliegenden Fenstern in der Luft trocknen sehen.

Interessante Tatsache Nr. 2: Verwandte aus Stein

Der Diokletianpalast besteht aus Kalkstein und Marmor. Der Stein wurde größtenteils von der nahe gelegenen Insel Brač ausgegraben. Einige der berühmtesten Gebäude der Welt bestanden ebenfalls aus Stein, der von der Insel Brač stammt.

Das Weiße Haus in Washington DC, das Parlamentsgebäude in Wien und das Parlamentsgebäude in Budapest sind einige dieser Verwandten aus Stein mit dem Diokletianpalast.

Interessante Tatsache Nr. 3: Game of Thrones filmt Punkte im Split Center

Viele Szenen aus dem weltbekannten Game of Thrones wurden in Kroatien gedreht. In den unteren Kammern des Diokletianpalastes wurde die Drachenszene gefilmt!

Geteilter Geisteszustand

Der Kaiser ist längst verschwunden, aber der römische Geist blieb in den Steinmauern, zahlreichen Ornamenten und dem, was für den Geisteszustand der Menschen in Split am wichtigsten ist.

Die Absicht von Diokletian war es, sich zu entspannen und die besten Tage hier zu genießen und zu verbringen.

Nicht nur das historische Erbe, sondern auch Diokletian hat das geistige Erbe der Menschen hinterlassen, die sich in Split niedergelassen haben. City of Split und die Menschen von Split sind heute für einen entspannten Lebensstil bekannt.

In Split hört man oft Leute sagen, es sei ruhig, Festina Lente oder „Pomalo!“ Diese Lifestyle-Philosophie bedeutet, dass Sie unabhängig davon, wie viel Verpflichtungen oder Stress Sie tagsüber haben oder was in Ihrem Leben passiert, Zeit für Entspannung, eine Tasse Kaffee mit Ihrer lieben Person, in der Sonne sitzen oder einfach nur nachdenken müssen dich selbst. Was herumkommt, geht herum. Schätzen Sie jeden Tag oder Ihr Leben und kümmern Sie sich um Ihren Körper, Geist und Seele. Und es gibt keinen besseren Ort auf der Welt als Split City!

Die perfekte Lage an der Adriaküste vor mehr als 1700 Jahren zog den berühmten römischen Kaiser Diokletian an und errichtete seine Residenz, die weltweit als Diokletianpalast bekannt ist. Heute ist der Diokletianpalast das Zentrum der modernen Stadt Split, die um ihn herum entstanden ist. Es zieht viele Reisende an, die nach Genuss und Entspannung suchen. Dies ist ein Muss für alle Geschichtsliebhaber und Hedonisten in Mitteldalmatien.

Haben Sie schon einmal Split in den Ferien besucht? Wenn ja, teilen Sie uns bitte mit, was Ihnen an der Stadt Split am besten gefallen hat!

Brauchen Sie Hilfe?

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte geben Sie Ihre Anfrage ein