Top 5 historic sites Croatia

Top 5 der wichtigsten historischen Stätten in Kroatien entlang der Küste

Wenn Sie sich fragen, was es in Kroatien zu sehen gibt, sehen Sie sich unsere Top-Liste der besten historischen Stätten an der kroatischen Küste an. Wir starten am nördlichen Teil der Adria, der Halbinsel Istrien, und enden mit dem südlichsten Teil, der weltberühmten Stadt Dubrovnik.

Table of Contents

Anders als in anderen Mittelmeerländern, einschließlich Griechenland und Italien, müssen Sie in Kroatien nicht stundenlang reisen, um die attraktivsten Monumente und Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Die meisten wichtigen Sehenswürdigkeiten Kroatiens befinden sich an der Adriaküste in der Nähe größerer Städte und Touristenziele. Tatsächlich befinden sich die meisten historischen Stätten in Kroatien, die in diesem Artikel behandelt werden, in den größeren Küstenstädten oder ganz in deren Nähe.

Entdecken Sie das kulturelle und historische Erbe Kroatiens in unserem kurzen Führer über die besten historischen Stätten entlang der kroatischen Küste!

1. Die Arena von Pula

Foto: Die Arena von Pula

Die Arena von Pula ist das berühmteste und wichtigste Wahrzeichen des nördlichen Teils der Adriaküste in Kroatien. Seit Jahrhunderten steht es auf der Halbinsel Istrien still. Es befindet sich außerhalb des historischen Zentrums von Pula und steht im Urlaub in diesem Teil Kroatiens ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss.

Dieses historische Denkmal stammt aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Heute ist es eines der sechs größten erhaltenen römischen Amphitheater der Welt. Darüber hinaus ist die Arena von Pula das älteste römische Denkmal in Kroatien.

Foto: Die Arena von Pula

Die Arena von Pula ist ein ovales Amphitheater. Es erstreckt sich über 132 Meter Länge und 105 Meter Breite. Die Höhe beträgt bis zu 32 Meter.

In historischer Zeit haben sich die Zwecke des Amphitheaters ständig geändert. Erstens war es das Ziel, Gladiatorenkämpfe auszurichten. Es bietet Platz für bis zu 23.000 Zuschauer. Außerdem gibt es mehrere unterirdische Tunnel. Durch sie kamen Kämpfer und Tiere auf die Bühne.

Heute ist die Arena von Pula ein einzigartiger Open-Air-Veranstaltungsort, an dem viele Ausstellungen und Musikkonzerte stattfinden. Einige der prominenten Musiker, die auf dieser exklusiven Bühne aufgetreten sind, sind 2 Cellos, Vanessa Mae, Leonard Cohen, Andrea Bocelli, Luciano Pavarotti und viele andere.

Foto: Die Arena von Pula bei Nacht

Unterirdische Kammern zeigen interessante Ausstellungen. Sie befassen sich hauptsächlich mit der Herstellung von Wein und Olivenöl, für die die istrische Region in der Welt zunehmend bekannt und geschätzt wird.

Die Arena von Pula ist ein historisches Denkmal, das Sie während Ihres Aufenthalts in Istrien nicht verpassen sollten. In der Tat ist es so monumental, dass es unmöglich ist, nicht zu bemerken, wenn Sie im Urlaub in Pula sind.

Wenn Sie gerne großartige Fotos machen, haben Sie mehr Grund, dieses beeindruckende Amphitheater in Pula zu besuchen.

Öffnen Sie den Standort der Arena von Pula in Google Maps: Flavijevska ul., 52100, Pula, Kroatien

Arbeitszeit: außerhalb der Sommersaison: 09-17 Uhr, in der Saison 08-17 Uhr / 22 Uhr

Eintrittspreis: Erwachsene 70 HRK (10 EUR), Kinder 35 HRK (5 EUR)

Beste Reisezeit: Zu jeder Jahreszeit sind Sie im Urlaub, aber die beste Zeit, um die Arena von Pula zu erleben, ist die Frühlings- und Herbstsaison

Die Zeit für Sightseeing zu planen: 1 Stunde

Tipps: Aufgrund der hohen Sonne während des Tages in den Sommermonaten empfehlen wir, die Arena von Pula früher am Morgen oder am Abend zu besuchen. Wenn Sie eine große Veranstaltung oder ein Konzert besuchen möchten, kaufen Sie Ihre Tickets im Voraus, je früher, desto besser.

Unterkunft in der Nähe der Arena von Pula: Überprüfen Sie unsere Luxusferienvillen in Pula

2. St. James Kathedrale in Sibenik

St. James Kathedrale in Sibenik

Foto: St. James Kathedrale in Sibenik

Die St. James Kathedrale in Sibenik ist eine der wichtigsten architektonischen Errungenschaften einer Renaissance in Kroatien. Es ist seit 2000 ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Sibenik Kathedrale des Heiligen Jakobus mit Kuppel

Foto: UNESCO-geschützte historische Stätte Kathedrale St. James in Sibenik

Die Kathedrale St. James ist eine wichtige historische Stätte für Kroatien, da sie das erste Gebäude in Europa ist, das nur aus Stein gebaut wurde. Es wurde mit speziellen und fortschrittlichen Techniken zum Schnitzen und Stapeln von Steinen ohne Klebematerialien gebaut.

Kuppel auf der St. James Kathedrale in Sibenik

Foto: Die Kuppel der St. James Kathedrale in Sibenik in Kroatien

Dieses imposante Wahrzeichen wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut. Der Bau selbst dauerte 104 Jahre. Die gesamte Gemeinde leistete einen Beitrag zum Bau, insbesondere viele einheimische Bauherren und Handwerker. Die größten Verdienste gehen an Georgius Dalmaticus.

Die Kathedrale wurde als dreischiffige Basilika mit einer 32 Meter hohen Kuppel erbaut. Die Kuppel ist das bekannteste Symbol der Stadt Sibenik.

Steinverzierungen schmücken das Innere sowie die Steinfassade. Die nördliche Außenwand ist mit einer Reihe von 74 aus Stein gemeißelten Skulpturen menschlicher Köpfe verziert. Diese Steinköpfe repräsentieren realistische Porträts unbekannter Männer, Frauen und Kinder.

Steinskulpturale Köpfe als Ornamente auf der Kathedrale von Sibenik

Foto: Steinskulpturale Köpfe als Ornamente auf der Kathedrale von Sibenik

Die Stadt Sibenik ist eines der kürzlich entdeckten Urlaubsziele in Kroatien.

Es liegt an der Adriaküste im Herzen Dalmatiens. Neben der Besichtigung der Kathedrale St. James können Sie hier angenehme Spaziergänge durch die historische Altstadt unternehmen. Sie können eine der 4 Festungen von Sibenik oder alle besuchen. Darüber hinaus können Sie in Sibenik in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant mit herrlichem Blick auf diese beeindruckende Kathedrale speisen.

Kathedrale von Sibenik

Foto: St. James Kathedrale im Zentrum der Stadt Sibenik

Einige der besten Aktivitäten, die Sie zusammen mit dem Besuch der Kathedrale von Saint James in Ihre Sibenik-Reiseroute aufnehmen können, sind Besuche des nahe gelegenen Krka-Wasserfall-Nationalparks und des Kornati-Nationalparks. Für lustige Aktivitäten mit Kindern können Sie den größten Wasserpark am Stadtrand von Sibenik besuchen oder die schönen Strände genießen.

Steinstatue in Sibenik Kroatien

Foto: Steinstatue in Sibenik. Kroatien

Öffnen Sie den Standort der St. James Kathedrale Sibenik in Google Maps: Trg Republike Hrvatske 1, 22000, Šibenik

Arbeitszeit: von Ostern bis 1. Juni von 8.30 bis 19.30 Uhr | vom 1. Juni bis 1. Dezember von 8.30 bis 20.30 Uhr | vom 1. Dezember bis Ostern nach Vereinbarung Die heilige Messe wird dreimal am Sonntag und an anderen Tagen zweimal täglich serviert

Eintrittspreis: Erwachsene 20 HRK (3 EUR)

Beste Reisezeit: Immer wenn Sie in oder in der Nähe von Sibenik in Kroatien sind.

Die Zeit für Sightseeing zu planen: 1 Stunde

Tipps: Stellen Sie sicher, dass Sie geeignete Kleidung tragen, um die Kathedrale zu betreten. Wenn Sie ärmellos oder in kurzen Hosen sind, ist das Betreten verboten. Während der Zeremonie der Heiligen Messe ist Sightseeing nicht gestattet.

Unterkunft in der Nähe der Kathedrale von Sibenik: Überprüfen Sie unsere Ferienvillen in der Gegend von Sibenik

Verwandte Artikel: Was im Urlaub in Sibenik zu tun ist , einen Besuch wert: Krka-Wasserfall-Nationalpark in Kroatien , Magische Orte in Kroatien: Nationalpark Nr. 2 Kornati

3. Altstadt von Trogir

Altstadt von Trogir und Uferpromenade

Foto: Trogir Altstadt an der Adriaküste in Kroatien

Die Altstadt von Trogir liegt auf einer kleinen Halbinsel zwischen dem Festland und der Insel Ciovo und ist die perfekte mediterrane Siedlung. Es steht seit 1997 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Es handelt sich um eine mittelalterliche Stadt, die nach dem Vorbild einer hellenistischen und römischen Stadt erbaut wurde.

Glockenturm und Stadtloggia in Trogir

Foto: Glockenturm und Stadtloggia in Trogir

Trogir hat eine 2300 Jahre alte städtische Tradition, die sich in seiner Architektur und seinen historischen Denkmälern widerspiegelt. Die Altstadt von Trogir hat viele historische Gebäude, Kirchen, Paläste und ist von großen Mauern umgeben.

Hauptpromenade am Wasser mit Palmenbaum

Foto: Die Hauptpromenade von Trogir mit Palmen

Wenn Sie Sightseeing mögen, empfehlen wir Ihnen eine Sightseeing-Tour durch die mediterranen Straßen der Altstadt. Besuchen Sie unbedingt die Festung Kamerlengo, die Kathedrale Saint Lawrence sowie das Stadttor und die Stadtmauern.

Segelboote und Festung Kamerlengo in Trogir

Foto: Segelboote und der Kamerlengo Tower in Trogir

Im Laufe der Geschichte, aber auch in der Neuzeit, ist Trogir eine entspannende Oase für viele Künstler, Schriftsteller, Kulturschaffende und Weltstars. Außerdem ist es das gesuchte Ziel für Familien mit Kindern, die einen unbeschwerten Sommerurlaub suchen und die vielen Einrichtungen und Aktivitäten dieser wunderschönen Gegend an der kroatischen Küste genießen möchten.

Trogir Waterfront Promenade

Foto: Uferpromenade in Trogir an einem sonnigen Wintertag

Öffnen Sie die Position des Haupteingangs zur Altstadt von Trogir in Google Map s: Ul. Blaza Jurjeva Trogiranina 1, 21220, Trogir, Kroatien

Arbeitszeit: Das ganze Jahr über öffentlicher Raum

Eintrittsgebühr: Keine Eintrittsgebühr für die Einreise in die Altstadt. Einige Museen und Orte erheben jedoch Eintrittsgelder.

Beste Reisezeit: April bis November

Die Zeit, um Sightseeing zu planen: 1,5 Stunden für Sightseeing und weitere 2-3 Stunden, um die Aussicht auf das Wasser zu genießen, während Sie in einer der Loungebars etwas trinken oder Eis trinken oder in einem der Restaurants essen

Tipps: Machen Sie bei Ihrem ersten Besuch in Trogir eine private geführte Wanderung. Sie werden sicherlich von der Tour profitieren und viele interessante und nützliche Dinge für den Rest Ihres Aufenthalts lernen. Sei nicht nur ein Beobachter, sei ein Lernender!

Unterkunft in der Nähe der Altstadt von Trogir: Überprüfen Sie unsere Ferienvillen zur Miete in der Gegend von Trogir

Verwandte Artikel: Die 5 besten Restaurants in Trogir , Die Top 7 Aktivitäten im Urlaub in Trogir

4. Diokletianpalast in der Stadt Split

Die Luftaufnahme des Diokletianpalastes in Split Kroatien

Foto: Die Luftaufnahme des Diokletianpalastes in Split Kroatien

Der Diokletianpalast ist eine der lebendigsten und malerischsten historischen Stätten Kroatiens. Es befindet sich im Herzen der Stadt Split. Es wurde vor mehr als 1700 Jahren gebaut.

Der Diokletianpalast gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist das auffälligste und monumentalste Beispiel römischer Architektur an der Adria.

Der zentrale Platz des Diokletianpalastes in Split Kroatien

Foto: Eine der Hauptstraßen im Diokletianpalast in Split-Kroatien

Der römische Kaiser Diokletian war begeistert von der Schönheit dieses Teils der Adriaküste. Also beschloss er, hier seine Sommerresidenz und sein Militärlager zu errichten. Zu der Zeit, als mit dem Bau des Geländes begonnen wurde, war das Gebiet der heutigen Stadt Split unbewohnt. Das Gebiet war mit Feldern und Weinbergen bedeckt.

Das Rekonstruktionsmodell des Diokletianpalastes

Foto: Das Rekonstruktionsmodell des Diokletianpalastes

Mit dem Bau des Palastes begann die Entwicklung der heutigen Stadt Split. Heute ist Split die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte Stadt an der kroatischen Adriaküste.

Der Blick aus der Luft des Diokletianpalastes

Foto: Der Blick aus der Luft des Diokletianpalastes

Der Diokletianpalast ist ein Komplex aus Wohnungen, Kirchen, Plätzen und engen Gassen, die alle von großen Stadtmauern ohne Fenster im Erdgeschoss umgeben sind. Der Palast hat eine rechteckige Form. Es gibt 4 Eingänge zum Palast, einen auf jeder Seite der Welt.

Auf den unteren Fundamenten der Gebäude im Inneren des Palastes befinden sich zahlreiche Museen, Restaurants, Bars und Geschäfte.

Außenterrasse im Restaurant Kinoteka im Diokletianpalast

Foto: Außenterrasse im Restaurant Kinoteka im Diokletianpalast

Eine der interessantesten Tatsachen über den Palast ist außerdem, dass die Menschen heute noch darin leben. Es ist die Heimat von etwa 3.000 Einwohnern. Damit ist der Diokletianpalast das älteste bewohnte historische Denkmal der Welt.

Enge Passagen zwischen den Gebäuden im Diokletianpalast in Split

Foto: Schmale Passagen zwischen den Gebäuden im Diokletianpalast in Split

Wenn Sie durch die Gassen des Palastes schlendern, werden Sie wahrscheinlich die Einheimischen bemerken und wie ruhig sie leben, obwohl jeden Tag Menschenmengen an ihren Häusern vorbeikommen. Wenn Sie Ihren Kopf in Richtung Himmel heben, sehen Sie Schnüre mit gewaschenen Kleidern.

Säulen auf Perystel am Eingang zur St. Dominus Kathedrale

Foto: Die Säulen auf Peristil am Eingang zur Dominus-Kathedrale

Der meistbesuchte Teil des Diokletianpalastes ist der Peristil und die Kathedrale von St. Dominus, dem Schutzpatron der Stadt Split. Nicht zu versäumen ist auch der beeindruckende Glockenturm von St. Dominus, der für Besucher geöffnet ist. Wenn Sie die Treppe zur Spitze des Glockenturms hinaufsteigen, genießen Sie einen Panoramablick auf den Palast, die Stadt Split und die vor Ihnen liegenden Inseln.

Der Glockenturm des Heiligen Dominus im Diokletianpalast in Split in Kroatien

Foto: Der Glockenturm des Heiligen Dominus im Diokletianpalast in Split in Kroatien

Ein interessanter Teil für Besucher sind außerdem die unterirdischen Weinkeller von Kaiser Diokletian.

Weinkeller Diokletians Palast Foto: Unterirdische Kammern des Diokletianpalastes

Wenn Sie den Diokletianpalast besuchen, erhalten Sie einen Eindruck von der reichen und imposanten Geschichte dieses Teils Kroatiens. Darüber hinaus lernen Sie die entspannte und hedonistische mediterrane Lebensweise kennen.

Strandpromenade Riva und die Südwand des Diokletianpalastes

Foto: Strandpromenade Riva und die Südwand des Diokletianpalastes

Öffnen Sie den Standort des Diokletianpalastes in Google Maps: Peristil ul. 1, 21000, Split, Kroatien

Arbeitszeit: 0-24 Stunden das ganze Jahr über von außen | Die meisten Museen und Kirchen sind täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet

Eintrittsgebühr: Keine Gebühr für den Eintritt in den Diokletianpalast, da es sich um einen öffentlichen Raum handelt. | Der Eintrittspreis für den St. Dominus Glockenturm beträgt 2 EUR (15 HRK) | Der Eintrittspreis für die Kathedrale, das Baptisterium und den Glockenturm beträgt insgesamt 6 EIR (45 HRK) Der Eintrittspreis für Weinkeller beträgt ca. 5 EUR (40 HRK)

Beste Reisezeit: März bis Dezember

Die Zeit für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten: 2-3 Stunden mit einem Zwischenstopp für ein Getränk oder eine Mahlzeit

Tipps: Wenn Sie im Sommer den Diokletianpalast besuchen, versuchen Sie, so früh wie möglich am Morgen zu gehen. Nachdem Sie den Palast besichtigt haben, gehen Sie zur Promenade entlang der Uferpromenade und genießen Sie ein köstliches Frühstück und eine Tasse Kaffee.

Unterkunft in der Nähe des Diokletianpalastes in Split: Stöbern Sie hier in unseren Luxusvillen in der Gegend der Stadt Split und sehen Sie sich Youtube Video Large Villas in Split für Familienurlaube an

Verwandte Artikel: Die 5 besten Restaurants in Split City in Kroatien , Die beliebtesten Tagesausflüge von Split , Nach den Schritten von Kaiser Diokletian treffen Sie das heutige Split

5. Stadtmauern von Dubrovnik und Altstadt von Dubrovnik

Dubrovnik Stadt in Kroatien

Foto: Stadt Dubrovnik an der Adriaküste in Kroatien

Die beliebteste historische Stätte in Kroatien und in ganz Europa ist die Altstadt von Dubrovnik mit ihren schützenden Stadtmauern. Es steht seit 1979 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Stadtmauern von Dubrovnik auf Klippen in der Adria

Foto: Stadtmauern von Dubrovnik auf Klippen in der Adria

Dubrovnik und seine Stadtmauer sind eine der beliebtesten Touristenattraktionen in diesem Teil Kroatiens. In letzter Zeit ist Dubrovnik auch deshalb beliebt, weil hier die berühmte epische Fantasy-Serie Game of Thrones von HBO gedreht wurde.

Lovrijenac Festung in Dubrovnik

Foto: Lovrijenac Festung in Dubrovnik

Die Hauptstraße der Altstadt ist Stradun. Es erstreckt sich über eine Länge von 300 Metern und verbindet zwei Haupteingänge mit der Altstadt. In den Sommernächten können Sie hier oft weltberühmte Menschen beim Trinken beobachten, bevor Sie zu einigen der besten Restaurants an der Adria gehen.

Stradun, die Hauptstraße der Altstadt von Dubrovnik

Foto: Stradun, die Hauptstraße der Altstadt von Dubrovnik

Die Länge der Stadtmauern von Dubrovnik beträgt 1,940 Meter. An jedem Ende des Stradun befinden sich zwei Eingänge. Diese Punkte sind auch die Ausgänge. Das Gehen entlang der Wände erfolgt nur im Uhrzeigersinn in eine Richtung.

Blick auf die Insel Lokrum von den Stadtmauern von Dubrovnik

Foto: Blick auf die Insel Lokrum von den Stadtmauern von Dubrovnik

Die Aussicht von der Stadtmauer ist einfach atemberaubend. Die Aussicht auf die roten Dächer der Altstadt, Glockentürme Meerblick. usw. zwingen Sie dazu, viele Stopps einzulegen, um die perfekte Fotografie aufzunehmen.

Rote Dächer in der Altstadt von Dubrovnik zur Sonnenuntergangszeit

Foto: Rote Dächer in der Altstadt von Dubrovnik bei Sonnenuntergang

Öffnen Sie den Standort der Stadtmauern von Dubrovnik in Google Maps: Poljana Paska Milicevica 2000, 20000, Dubrovnik, Kroatien

Arbeitszeit: Januar, Februar von 10 bis 15 Uhr März von 10 bis 15 Uhr April, Mai von 9 bis 18.30 Uhr | Juni, 8. Juli bis 19.30 Uhr | August bis 15. September von 8 bis 19 Uhr vom 15. September und Oktober von 9 bis 18 Uhr | November, Dezember von 9 bis 15 Uhr

Eintrittsgebühr: Erwachsene 200 HRK (27 EUR), Kinder 50 HRK (7 EUR), Ticket beinhaltet den Eintritt zu City Walls & Fortress Lovrijenac

Beste Reisezeit: April bis Dezember

Die Zeit für die Besichtigung: 2 Stunden für die Stadtmauer von Dubrovnik und 2 Stunden für die Altstadt

Tipps: Es gibt viele Schritte auf dem Weg. Bringen Sie etwas Wasser mit und tragen Sie bequeme Schuhe.

Unterkunft in der Nähe der Stadtmauern von Dubrovnik: Überprüfen Sie die Ferienvillen in Dubrovnik und an der Riviera von Dubrovnik

Verwandte Artikel: Sightseeing-Tipps in Dubrovnik , Top 5 Aktivitäten in Dubrovnik


Wenn wir über die beste Zeit nachdenken, um Kroatien und seine historischen Sehenswürdigkeiten zu besuchen, können wir sagen, dass alle das ganze Jahr über geöffnet sind. Aber die Wetterbedingungen sind im Frühling, Sommer und Herbst perfekt.

In der Hochsaison der Sommersaison von Mitte Juli bis Mitte August sind einige Standorte leicht überfüllt. Aus diesem Grund empfehlen wir immer, Stoßzeiten zu vermeiden und früh morgens oder später nachmittags Sightseeing zu machen.

Der beste Weg, um die kroatische Kultur wirklich kennenzulernen, besteht darin, Zeit mit den Einheimischen zu verbringen. Wir empfehlen Ihnen daher, wenn möglich einen erfahrenen lokalen Führer zu beauftragen und die private Tour zu unternehmen. Die besten Führer werden Ihnen leicht die wichtigsten historischen Fakten erzählen. Darüber hinaus werden sie interessante Geschichten aus der Vergangenheit teilen und sie mit interessanten Fakten aus dem Alltag der Einheimischen mischen. So können Sie kroatische Sehenswürdigkeiten auf unvergessliche Weise erleben.

Brauchen Sie Hilfe?

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte geben Sie Ihre Anfrage ein